WEIHNACHTSSALE auf ausgewählte Trampoline! Gültig bis 15.12.2019.

Ratgeber   Häufig gestellte Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Schnelle Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden

Benötige ich ein Sicherheitsnetz?

Die häufigsten Verletzungen beim Trampolinspringen sind auf das Fehlen eines Sicherheitsnetzes zurückzuführen. Das Netz verhindert, dass der Springende vom Trampolin fällt. Unserer Erfahrung nach nutzen kleinere Kinder das Trampolin nicht nur zum Springen, sondern auch zum Spielen und Laufen, und gerade dann ist ein Sicherheitsnetz besonders wichtig.
 
Ein Sicherheitsnetz eröffnet darüber hinaus zusätzliche Möglichkeiten beim Trampolinspringen. So sind beispielsweise Ballspiele auf dem Trampolin sehr beliebt und machen noch viel mehr Spaß, wenn man ein Sicherheitsnetz hat, das die Bälle auf dem Trampolin hält.

Soll ich mich für ein Trampolin mit weicher oder harter Federung entscheiden?

Für kleinere Kinder oder auch Erwachsene mit beispielsweise Knie- oder Rückenschmerzen empfehlen wir ein Trampolin mit weicherer Federung. Für etwas größere Kinder und Jugendliche, die ein Trampolin für hohe Sprünge und Tricks suchen, empfehlen wir hingegen eine härtere Federung.
 
Die Federung eines Trampolins hängt von der Konstruktion der Federn ab. Generell lässt sich sagen, dass die Federung mit längeren Federn weicher und tiefer wird, mit kürzeren Federn hingegen schwungvoller und energischer. Letztendlich entscheidend für eine gute Federung ist das Zusammenspiel von Federn, Sprungtuch und Rahmen.
 
Bei einigen unserer Trampolinmodelle erhalten Sie im Lieferumfang ein Softpaket (LINK), welches aus Federverlängerungen besteht, mit denen Sie die Federung Ihres Trampolins justieren können (mit Federverlängerungen wird die Federung weicher). Auf diese Weise kann das Trampolin mit Ihren Kindern mitwachsen.

Muss das Trampolin über Winter abgebaut werden?

Das Trampolin kann über Winter draußen stehen bleiben, aber genau wie bei Gartenmöbeln auch, sieht das Trampolin im Frühling einfach besser aus, wenn man es für der Wintermonate reingeholt hat. Auf diese Weise verlängert sich auch die Lebensdauer des Trampolins.
 
Wohnen Sie in einer schneereichen Gegend, empfehlen wir jedoch, Sprungtuch und Sicherheitsnetz über den Winter abzubauen. Sammelt sich über einen längeren Zeitraum zu viel Schnee auf dem Trampolin, dehen sich die Federn und werden dadurch träge, was eine schlechtere Federung zur Folge hat.

Welche Größe soll ich wählen?

Die Größe des Trampolins hat auf die Federung nur wenig Auswirkung. Ein kleineres Trampolin hat möglicherweise eine etwas festere Federung, da Sie hier vergleichsweise wenig Sprungtuch im Verhältnis zur Anzahl der Federn haben. Je größer das Trampolin, desto dynamischer fühlt sich die Federung an.
 
Der größte Vorteil eines größeren Trampolins ist, dass das Risiko für Zusammenstöße geringer wird und mehr Platz für Saltos und andere Tricks zur Verfügung steht.

Ich wiege mehr/weniger als das optimale Nutzergewicht. Kann ich trotzdem auf dem Trampolin springen?

Sie können auf jeden Fall trotzdem springen. Das optimale Nutzergewicht ist hauptsächlich dazu da, die Unterschiede in der Federung der verschiedenen Trampoline aufzuzeigen: einige haben eine etwas härtere Federung, andere eine etwas weichere. Informationen zur empfohlenen Maximalbelastung finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

Benötige ich eine Abdeckplane? Kann ich die Abdeckplane auch bei montiertem Sicherheitsnetz anbringen?

Als Regenschutz ist die Verwendung einer Abdeckplane nicht erforderlich, wir empfehlen sie jedoch, wenn das Trampolin unter Bäumen steht, die viele Zweige, Nadeln und Blätter verlieren. Auch während eines längeren Sommerurlaubs ist eine Abdeckplane gut geeignet, um Randpolster und Sprungtuch vor UV-Strahlung zu schützen.
 
Generell ist es möglich, die Abdeckplane auch bei montiertem Sicherheitsnetz anzubringen. Es kann allerdings schwieriger sein, die Plane an den Stellen zwischen Sicherheitsnetzstützen und Trampolin über den Rahmen zu ziehen und in einigen Fällen muss zudem die Befestigung des Netzes gelöst werden.

Die Rasenfläche in meinem Garten ist leicht abschüssig. Kann ich dort trotzdem ein Trampolin aufstellen?

Die beste Möglichkeit ist in diesem Fall, die Stellfläche einzuebnen, indem Sie eine Vertiefung um eines der Beinpaare graben. Rechnen Sie dabei auch etwas Bewegungsfreiraum für die Beinteile mit ein. Wir raten hingegen davon ab, das Trampolin mit Hilfe von Holzplanken o.ä. anzuheben.

Warum soll ich mein Trampolin bei der Trampolinfabrik kaufen, wenn es in Spielzeuggeschäften und Kaufhäusern billigere Trampoline gibt?

Selbstverständlich können Sie auch mit einem billigeren Trampolin einen Sommer lang Freude am Springen haben. Wenn Sie jedoch ein Trampolin suchen, bei dem die Nähte des Sprungtuchs nicht aufgehen, das ein dickes und sicheres Randpolster, ein stabiles und feinmaschiges Sicherheitsnetz sowie einen robusten und langlebigen Rahmen hat, sollten Sie sich in unserem Trampolin-Sortiment umsehen.
 
Den ersten und besten Rat, den wir geben können, ist auf Qualität zu setzen. Planen Sie etwas mehr Geld für Ihr Trampolin ein, anstatt mit einem billigen Trampolin aus dem Supermarkt oder Discounter bei der Qualität Abstriche zu machen. Wir garantieren, dass es sich lohnt. Schauen Sie gerne bei unserer Trampolinausstellung in Nettetal (bei
Düsseldorf) vorbei und überzeugen Sie sich selbst! (https://www.trampolinfabrik.de/abhollager-trampolinausstellung-xp-61_199.html).
 
Wir bieten Ihnen zudem eine Ersatzteilgarantie, sodass Sie Federn, Schrauben, Rahmenteile etc. bei Bedarf nachbestellen können. So können Sie den Topzustand Ihres Trampolins für viele Jahre erhalten! In den meisten Fällen haben Sie diese Möglichkeit nicht, wenn Sie Ihr Trampolin in einem der größeren Kaufhäuser kaufen.

Ist das Trampolin schwierig zusammenzubauen? Wie lange dauert der Aufbau?

Nein, unsere Trampoline sind recht einfach zusammenzubauen. Zusammen mit dem Trampolin erhalten Sie sowohl eine gute Aufbauanleitung als auch eventuell benötigtes Werkzeug. Viele unserer Trampoline werden komplett ohne Schrauben zusammengebaut, sodass Sie in diesen Fällen gar kein Werkzeug benötigen.
 
Es ist möglich, das Trampolin allein zusammenzubauen, allerdings ist der Aufbau zu zweit deutlich leichter. Rechnen Sie beim ersten Mal mit einer guten Stunde für den Aufbau des Trampolins und mit einer weiteren Stunde für das Sicherheitsnetz.

Benötige ich ein Verankerungsset?

Wohnen Sie in einer windigen Gegend, bietet das Verankerungsset zusätzliche Stabilität. Bei Sturm wird jedoch empfohlen, das Trampolin komplett abzubauen.

Wie lang ist die Lieferzeit?

Ist die Ware verfügbar und wird vor 10:30 Uhr bestellt, wird die Bestellung noch am selben Tag verschickt (Montag - Freitag). Die reguläre Lieferzeit beträgt 2-6 Arbeitstage. Wenn Sie die Option „Express-Lieferung" wählen, erfolgt die Zustellung am darauffolgenden Arbeitstag. Wir liefern unsere Produkte mit der Spedition Raben und DHL.
 
Wenn Sie sich für ein Trampolin der Trampolinfabrik entscheiden, erhalten Sie garantiert ein qualitativ hochwertiges, langlebiges und sicheres Produkt, an dem Sie viele Jahre lang Freude haben werden.

 



s